Archiv für November, 2014

Siegerehrung zum Kinder- und Bürgerfest 2014

Geschrieben von Marcel Wenzel am in Aus dem Stadtteil, Presse, Vor Ort

Vom Winde verweht…

Der Sturm beim Kinder- und Bürgerfest der SPD im August hinderte den Ballonflug

Da staunten die Kinder nicht schlecht: Nur zwei der zahlreichen Luftballons, die sie beim Kinder- und Bürgerfest hatten fliegen lassen, wurden gefunden. Die Karte von Lilly Schwarz kam recht schnell zurück, hatte den Weg bis Werne zurückgelegt, die zweite ließ auf sich warten, war völlig durchlöchert und zerfetzt, schaffte es aber weiter – bis Hamm – und Luis Böll konnte sich über den 1. Preis freuen: einen Experimentierkasten. Auch Lilly war überglücklich. Die fast Zweijährige konnte ein Kuscheltier in die Arme schließen, das auch als Kopfkissen verwendbar ist.

Ballon_Weitflug0_10_2014

Die Preise erhielten die Kinder in einer kleinen Feierstunde, in der auch die Sieger des Torwandschießens geehrt wurden. Luis Böll war der Glückspilz des Tages, konnte er doch für seine Altersgruppe auch hier einen Pokal „abstauben“. Weitere Pokale erhielten Luca Schwarz und Luis Koesling, der allerdings verhindert war und so seinen Pokal nicht in Empfang nehmen konnte.

Die anderen Kinder waren auch zufrieden, schließlich hatte Manfred Krossa, der Ratsherr aus Rumeln-Kaldenhausen, allen Kindern (wie immer) einen Weckmann spendiert – natürlich von einem ortsansässigen Bäcker! – die Ortsvereinsvorsitzende Astrid Hanske hatte für Süßigkeiten und Getränke gesorgt.

Romy – Luis‘ Schwester – hat sich fürs nächste Jahr ein festes Ziel gesetzt: Ihr Luftballon soll weiterfliegen als der ihres Bruders. Und so freuen sich alle Kinder auf das Kinder- und Bürgerfest im nächsten Jahr und die anschließende Siegerehrung.

Mehr Bilder gibt es hier