Archiv für August, 2016

Kinder- und BürgerInnenfest: SPD trotzt dem Wetter

Geschrieben von Marcel Wenzel am in Presse

Die SPD-Rumeln-Kaldenhausen ließ sich von anfänglichen Regengüssen und
schlechten Wetterprognosen nicht davon abbringen ihr traditionelles Fest
durchzuführen. Bei Musik, Tanz, Grill, Kaffee und Kuchen kamen viele
interessierte Bürger um dabei zu sein und mitzufeiern. Sogar das Wetter hatte
ein Einsehen und es blieb während der Veranstaltung trocken.

Eröffnet wurde das Fest mit einer Begrüßung des SPD-Ortvereinsvorsitzenden
Marcel Wenzel. Danach sprach die Bundestagsabgeordnete Bärbel Bas ein Grußwort
und stand mit MDB Mahmut Özdemir allen BürgerInnen für Fragen bereit. Die
Tanzgruppe TSG Rheinhausen sorgte für eine fröhliche Stimmung. Es gab aber
auch Nachdenkliches von der Musikgruppe Omas Brot, die in ihren Texten für ein
friedvolles Miteinander warb.

Außerhalb des Rahmenprogrammes gab es den obligatorischen Getränkestand,
Grill, Kaffee und Kuchen. Die Falken standen mit ihrem Spielmobil auf dem
Platz und hatten für Spiel und Spaß nicht nur bei den Jüngeren gesorgt.

Besonders gespannt waren viele darauf neuen Polizeibeamten für Rumeln-
Kaldenhauen kennen zu lernen. Der neue Beamte für den
Bezirksdienst Jürgen Bukowczan war vorher im Polizeibezirk Duisburg-Buchholz
tätig und trat am ersten August die Nachfolge von Volker Bartels an. Er stand
mit einem Kollegen interessierten Bürgern zur Verfügung. Nachher sagte Herr
Bukowczan: „Ich habe mich gefreut mich den Bürgern hier vorstellen zu können“.
Er habe zwar keine Vergleichsmöglichkeiten zum Vorjahr, aber ihm habe das Fest
gut gefallen.

Marcel Wenzel von der SPD resümiert: „Trotz des anfänglichen schlechten
Wetters ist das Fest gut gelaufen. Wir haben einiges an Zuspruch bekommen.
Insgesamt war es ein tolles Fest.“

Das Kinder- und BürgerInnenfest der SPD Rumeln-Kaldenhausen findet schon mehrere
Jahre erfolgreich auf dem Gelände des Kinder- und Jugendzentrum und der freien
Musikschule Rumeln in der Dorfstraße 19 in Rumeln statt.