Rückblick zur Mitgliederversammlung am 19. Oktober 2017

Marcel Wenzel, Vorsitzender des Ortsvereins, verschaffte mit einer kompakten Analyse zu den Wahlergebnissen den zahlreich vertretenden Mitgliedern einen guten Überblick.  Es wurde deutlich das die SPD mehr Arbeit in die inhaltliche Arbeit stecken muss.

Ratsfrau Elke Patz berichtete über die Ratsarbeit, aus der sich unter Anderem eine engagierte Diskussion über den DOC-Bürgerentscheid entwickelte.

Der Fraktionsvorsitzende der Bezirksvertretung in Rheinhausen, Marcus Mellenthin, berichtete über den aktuelle Sachstand zur Cölve-Brücke, aber auch weiteren Entwicklungen die in den kommenden Monaten hier im Ort geplant oder umgesetzt werden.