Neuer Vorstand 60 plus

Geschrieben von Marcel Wenzel am in AG 60+, Arbeitsgemeinschaften

Die Arbeitsgemeinschaft 60 plus der SPD Rumeln-Kaldenhausen hat einen neuen Vorstand. Der bisherige Vorsitzende, Ernst-Bernd Junghans, wurde in seinem Amt bestätigt. Er wird zukünftig unterstützt von seinem neuen Stellvertreter, Helmut Herbst. Irmgard Thießen, die diese Funktion bisher ausübte, wurde zur Beisitzerin gewählt. Die Schriftführung wurde Bernhard Ammann übertragen. Seine Vorgängerin, Waltraud Schrade, hatte nicht mehr für den Vorstand kandidiert.
Als weitere Beisitzer wurden, Jakob Sainer, Hans Tasch, und Trude Versteegen und Bodo Willuweit gewählt.