Vorstandswahlen 2014

Die Alte ist die Neue

Die Vorsitzende der SPD Rumeln-Kaldenhausen, Astrid Hanske, trat bei der Jahreshauptversammlung erneut als Vorsitzende an und hatte Grund zur Freude. Sie wurde ohne eine Gegenstimme in ihrem Amt bestätigt. Auch ihr Stellvertreter, Ernst Junghans, erhielt ein deutliches Votum für seine Wiederkandidatur. Als neuer Stellvertreter wurde Marcus Mellenthin, gewählt. Sein Vorgänger, Thusinthan Pathinathar, wurde Bildungsreferent im neuen Vorstand.

Außerdem gehören dem Vorstand an: Detlef Hamacher, Hauptkassierer, Hannelore Richter, Schriftführerin und weitere sieben BeisitzerInnen: Hermann Illian, der Vorsitzende der SPD-Bezirksfraktion, Manfred Krossa, Inge Mellenthin-Krossa, Dirk Radermacher, Christine Sattler, Frank Schwalfenberg und Brigitte Timmer.

Ratsherr Reiner Friedrich, der die Wahlen leitete freute sich: „Wir haben hier einen Vorstand, in dem alle Altersstufen vertreten sind. Die „generationenübergreifende“ Zusammenarbeit wird besonders auch bei der Wahl der beiden Stellvertreter deutlich. Sie sind gleichzeitig Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaften 60plus und der Jusos des Ortsvereins.“